Nun hat die Zeit des Wartens ein Ende. Die Urkunden für den Worked all Germany-Contest sind verfügbar. Zu meiner Überraschung hat sich an Platz 1 im Distrikt Y und Platz 11 in Deutschland in der high Power Klasse nichts verändert. Die Mühen haben sich also gelohnt.

Insgesamt können sich die Ergebisse im Ortsverband mehr als sehen lassen. Eine Leistung auf die man sehr stolz sein kann. In der OV-Wertung finden wir uns auf Platz 2 hinter S07 und vor S04 wieder. Die Podestplätze der OV-Wertung bleiben also den Ostdeutschen Contestern vorbehalten.

Hier der Artikel zum WAG 2019 : https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/worked-all-germany-contest/wag/

Der Weihnachtscontest am 26.12. lief wie immer schleppend. Immerhin kamen 93 QSO´s in Log und werden im KW-Pokal und dem OV in der Clubmeisterschaftswertung sicher helfen. Noch bewegen wir uns auf Platz 26 der DL-Wertung und Platz 1 im Distrikt. Hoffen wir das es so bleibt, dann kann man mit diesem Contestjahr mehr als zufrieden sein.

Die Endergebnisse des WAE RTTY lassen noch auf sich warten. Laut RAW-Scores belege ich hier Platz 11 in Deutschland.

28.12.2019 – Endergebnisse vom WAG

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.