Zwar wollte ich das Wochenende ruhig angehen, doch so richtig wurde aus meinem Plan nichts. Trotz andauernder Einschränkung zwecks meiner Knie-OP, kann man ja im Haus trotzdem etwas tun. So wurde die berühme Kabelkiste mit allerlei Quatsch aussortiert. Jetzt hab ich gleich zwei davon…

Am Contestgeschehen im CQ WW SSB habe ich mich auch beteiligt, allerdings lange nicht so umfänglich wie man vermuten könnte. Ich habe lediglich in der Single-Band Klasse teilgenommen, und das auf 160m, dem Top-Band. 205 QSO´s mit ein wenig DX stehen zu Buche. Mal sehen wo ich nach der Auswertung des weltweit größen SSB-Contestes lande.

Bis zum WAE RTTY am 09. und 10.11. werde ich aber tatsächlich die Füße still halten und Kräfte sammeln um möglichst die 36 erlaubten Stunden voll auszunutzen.

https://www.darc.de/der-club/referate/conteste/worked-all-europe-dx-contest/regeln/

28.10.2019 – Was, kein Contest? Doch…

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.